Logo-Bernzen-Cerion_1

Bernzen Cerion GmbH

Tradition seit 1920

Nützliche Tips

....... zur Kerzenpflege

 

Allgemeine Kerzenpflege

Kleine Tipps die das Handling erleichtern

Wir möchten Ihnen für den Umgang mit Kerzen einige kleine Tipps geben, die vielen von Ihnen selbstverständlich erscheinen, jedoch nach unserer Erfahrung eben doch nicht ganz so selbstverständlich sind, bzw. auch durch die Hektik des Alltags hier und da mal in Vergessenheit geraten.

Lagerung

- trocken, wenn möglich in einem geschlossenen Schrank;
- keine direkte Sonneneinwirkung;
- vor allem lange Kerzen unbedingt legen;
- Kartons nicht zu hoch stapeln z.B. Opferkerzen;

Kerzenleuchter

- Dorne festziehen, notfalls richten lassen;
- Kerzen fest aufstecken, Dornlöcher müssen passen
  zu große Dornlöcher evtl. mit Klebewachs ausfüllen
;
- keine entflammbaren Schalen verwenden;
- genügend Abstand zwischen den einzelnen Kerzen einhalten;
- Zugluft vermeiden;
- Kerzen nicht in der Nähe von Warmluftschächten
  aufstellen, gilt vor allem für Opferkerzen und Opferlichter;

Entzünden der Kerze

- wenn möglich mittels Gasanzünder oder Anzündwachs;
- keine Streichholzreste etc. in den Brennteller legen;
- Docht und Kerzenrand nicht beschädigen;

Auslöschen der Flamme

- Docht in das flüssige Wachs eintauchen und gleich wieder aufrichten;
- mittels Löschhorn oder Blasebalg beim Gasanzünder;
- Achtung! - Docht nicht beschädigen;

Kerzenpflege

- dicke Kerzen so lange brennen lassen bis der ganze  Brennteller flüssig geworden ist;
- zu hohen Kerzenrand nur in warmem Zustand schneiden
- Brennteller sauber halten;
- ideale Dochtlänge 10 bis 15 mm;
- zu langen Docht mittels Dochtschere nachschneiden
- einen erstarrten Docht nie biegen oder gar abbrechen;
- bei zu kurzem Docht Flamme auslöschen und vorsichtig etwas flüssiges Wachs abgießen;
- bei einseitigem Abbrennen Kerzen nach jedem Brand 90° drehen;

Rußabgabe

Eine brennende Kerze darf nur minimal Ruß abgeben
Falls die Rußabgabe deutlich erkennbar wird, eingreifen!
Zugluft abstellen - Docht kürzen - Notfalls Flamme löschen